Handel und Compliance  

Best in Practice  

Globaler Trade Compliance Leitspruch

In Zusammenarbeit mit den Future Electronics’ Executive Compliance Councils werden die weltweit tätigen Handels- und Compliance-Teams Future Electronics als den führenden globalen und Distributor von elektronischen Bauteilen mit „no risk“-Philosophie und einem weltweiten Trade Compliance-Programm ansehen, dem die Industrie nacheifern wird.

Industrieführer mit einem “Best in Practice” Global-Trade-Compliance-Programm

Future Electronics ist ein weltweit führendes Unternehmen im Vertrieb von elektronischen Bauteilen.

Mit diesem weltweiten Geschäft erwächst die Verantwortung, den Ex- und Importrichtlinien der USA, Kanada, Singapur und Großbritannien sowie den anderen Ländern, Deutschland mit denen wir geschäftlich zu tun haben, zu entsprechen.

Um dieses stets wachsende Geschäft zu stützen, hat Future Electronics ein „best practice“ Trade-Compliance-Programm implementiert, das folgende Punkte beinhaltet, aber nicht beschränkt ist auf:

  • Vierteljährliche Treffen der Compliance Councils in Nordamerika, Europa und Asien
  • Ein Team von erfahrenen, gut ausgebildeten Mitarbeitern für die Produktklassifizierung
  • Ein Trainingsprogramm mit Modulen, die auf das betriebliche Umfeld der Mitarbeiter zugeschnitten sind
  • Ein strenges Export-Bestimmungsprogramm, um gesperrte Parteien und Produktlizenzen zu überwachen
  • Ein dynamisches Pro-Active-Import-Programm, um alle behördlichen Erfordernisse zu erfüllen
  • Offene und ständige Kommunikation mit allen Mitarbeitern weltweit über Updates bei Vorschriften und produktbezogene Compliance-  Informationen über das Internet und über Intranet Websites, den vierteljährlichen Trade Compliance-Newsletter und das weltweite Trainingsprogamm
  • Ein innovatives Trade-Compliance-Champion-Programm, das den Handel an den “Fronten” der Verkaufsbüros unterstützt
  • Ein “sinnvolles Fürsorgeprogramm“, wie im US Zoll-Modernisierungsgesetz vom 8. Dezember 1993 niedergelegt, folgt

Die Handelsabteilung hat den Grundsatz der ständigen Verbesserung für die Trade-Compliance-Teams durch:

  • Regierungsseminare und Publikationen
  • Industrie-, Handelsgesellschaften- und Handelsberater-Seminare und Publikationen
  • Import und Export Komplianz-Handbücher
  • Standard Operating Procedures Stellenbeschreibungen
  • Monatliche, weltweite Fachmanager-Meetings
  • Regelmässige interne Prozess-Audits

Services

  • Empfängerbericht  -  Endkunden-Zertifikate
  • Nordamerika Freihandels-Vereinbarung / NAFTA
  • Kundenpartnerschaft gegen Terrorismus / C-TPAT
  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter
  • Nationale Electronics Distributor Vereinigung - CITC

Hinweis für nachfolgende Käufer und Abpacker

Bei diesen Produkten handelt es sich um Importware. Laut US-Zollvorschriften (19 U.S.C. 1304 und 19 CFR Para. 134) muss jeder Artikel in seinem Behälter oder seiner Verpackung, so gut es die Beschaffenheit des Artikels, des Behälters bzw. der Verpackung zulässt, an einer für den Enderwerber in den USA deutlich sichtbaren Stelle lesbar, unlöschbar und dauerhaft mit dem Namen des Ursprungslandes in englischer Sprache gekennzeichnet sein.

Die neusten Nachrichten für Sie....